AGB

1. Allgemeines

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) sind Bestandteil aller Verträge in schriftlicher und elektronischer Form mit KS-Designfactory GbR, (nachfolgend KS-Designfactory genannt) und dem Auftraggeber.
Auftraggeber ist jede natürliche- und juristische Person, die ein Rechtsgeschäft abschließen darf.
Diese AGB gelten für alle gegenwärtige und zukünftige Projekte und Dienstleistungen von KS-Designfactory gegenüber dem Auftraggeber.
Gegenstand und Umfang der Leistungen sind in den entsprechenden Angeboten und Verträgen geregelt.
Der Auftraggeber willigt ein, dass seine personenbezogenen Daten und alle weiteren, zur Gestaltung und Umsetzung des Auftrags notwendigen Daten zum Zwecke der Auftragsabwicklung elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.

2. Vertragspartner

Vertragspartner ist die
KS-Designfactory GbR , Laimbacher Berg 3, 35789 Weilmünster
Inhaber: Melwin Kiš , Max Schmidt

3. Websites

A.
II. III.
Pflichten von KS-Designfactory
KS-Designfactory setzt den Auftrag bestmöglich nach Kundenwünschen bzw. des Auftrages um.

Bei Neuerstellung der Website sowie Modulsystemen, erbringt KS- Designfactory seine aus (1) hervorgehenden Leistungen in vier Phasen:

i) Konzepterarbeitung: KS- Designfactory erarbeitet zunächst ein Konzept für die Struktur der Website, falls diese nicht vom Auftraggeber vorgegeben wurde. Bei Modulsystem wählt KS- Designfactory zusammen mit dem Auftraggeber eines der Module aus.

ii) Entwurf: KS-Designfactory erstellt nach der Freigabe des Konzepts durch den Auftraggebern einen Entwurf der Website. Falls keine Vorgaben vorhanden sind, erstellt KS-Designfactory einen Entwurf in eigens entworfenem Design.
Beim Modulsystem kann der Auftraggeber nach Wahl des Moduls, Farbgebung und Schriftarten auf der Website bestimmen. Anhand dieser Angaben erstellt KS- Designfactory einen Entwurf der Website. Falls keine Vorgaben vorhanden sind, erstellt KS-Designfactory einen Entwurf in eigens entworfenem Design.

iii) Herstellung: Nach Abnahme und schriftlicher Freigabe erstellt KS-Designfactory die Website auf Basis des Entwurfs und entsprechend der vertraglichen Anforderungen. Die PC- Optimierung der Website erfolgt für alle gängigen Browser (Chrome, Firefox, Explorer, Safari). Die mobile Optimierung erfolgt für Smartphones der Hersteller Samsung, Apple und Huawei (ab Erscheinungsjahr 2018). Für die Funktionalität auf anderen Geräten oder in anderen Browsern übernehmen wir keine Haftung. 

iv) Leistungen, die über die vertraglich festgelegten Leistungen hinausgehen, werden mit 35€/Stunde berechnet, falls nicht anders schriftlich vereinbart. Dazu zählen unter anderem Kosten für die Prüfung eines Leistungsanspruchs der aus einer Leistungsänderung entsteht.

Das Design der Webseiten unterliegt dem Urheberrecht (+einfaches Nutzungsrecht)
Pflichten des
Auftraggebers /
Mitwirkungspflicht
Der Auftraggeber erfüllt die folgenden von KS-Designfactory genannten Bedingungen:

i) Registrierte Domain 

ii) Webspace (min. 10GB)

iii) Webhosting-Vertrag

iv) Sonstige benötige Daten (Zugangsdaten, E-Mail Adressen, etc.)

Der Auftraggeber unterstützt KS- Designfactory bei der Erfüllung der vertraglich geschuldeten Leistungen. Inhalte sind in gängigen, unmittelbar verwertbaren und digitalen Formaten zur Verfügung zu stellen. Für die Richtigkeit aller Angaben haftet der Auftraggeber. Der Auftraggeber stellt sicher, dass keine Urheberrechtsverletzungen oder sonstige Rechtsverletzungen Dritter verletzt werden.

Der Auftraggeber muss die oben genannten Inhalte bis spätestens 2 Wochen nach Vertragsabschluss an KS-Designfactory liefern, falls nicht anders schriftlich vereinbart. Bei Nichteinhaltung der Frist, insbesondere wenn dieser Umstand eine Finalisierung des Projektes wesentlich erschwert oder unmöglich macht, erhält der Auftraggeber eine Frist von weiteren 7 Tagen, bis der Vertrag unwirksam wird. Alle bis dahin geleisteten Arbeiten von KS- Designfactory werden nach Arbeitsstunden in Rechnung gestellt.

Mehraufwendungen, die daraus entstehen, dass der Auftraggeber seinen Verpflichtungen nach §3 Abs.
V.
2 nicht nachkommt, werden mit von 35€/Stunde in Rechnung gestellt.

Für die Erbringung der Leistung verwendet KS-Designfactory Produkte von Drittanbietern. Die dadurch entstehenden Kosten werden dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. 


4. Fotos und Videos

A. Auftragsproduktion I. Soweit KS-Designfactory
Kostenvoranschläge erstellt, sind diese unverbindlich.

II. Treten während der Produktion Kostenerhöhungen ein, sind diese erst dann von KS-Designfactory anzuzeigen, wenn erkennbar wird, dass hierdurch eine Überschreitung der ursprünglich veranschlagten Gesamtkosten um mehr als 15 % zu erwarten ist. 

III. Der Fotograf ist, soweit durch den Auftraggeber keine ausdrücklichen Weisungen hinsichtlich der Gestaltung der Fotografien gegeben wurden, bezüglich der Bildauffassung sowie der künstlerischen und technischen Gestaltung frei. Diesbezügliche Reklamationen sind ausgeschlossen.

IV. KS-Designfactory wählt die Fotografien aus, die dem Auftraggeber zur Abnahme vorgelegt werden. Die Mindestanzahl an vorzulegenden Fotografien wird durch das Angebot bestimmt.

V. Der Auftraggeber erhält ausschließlich bearbeitetes Bildmaterial hochauflösend im Format JPEG oder einem anderen vereinbarten Format. Die Abgabe von unbearbeiteten digitalen Rohdaten (RAW) ist ausgeschlossen.

VI. Die Aufbewahrung der digitalen Bilddaten nach Abschluss des Auftrages ist nicht Teil des Auftrages.

VII. KS-Designfactory hat das Recht zur Aufbewahrung der digitalen Bilddaten der zur Abnahme vorgelegten Fotografien für den Nachweis seiner Urheberschaft.
VIII.Bereits erstelle Foto- und Videografien gehen zulasten des Auftraggebers.

B. Urheberrecht
I. Der Auftraggeber erkennt an, dass es
sich bei dem von KS-Designfactory gelieferten Bildmaterial um urheberrechtlich geschützte Werke, insbesondere Lichtbildwerke im Sinne von § 2 Abs. 1 Ziff. 5 UrhG handelt.

II. Das überlassene Bildmaterial bleibt Eigentum von KS-Designfactory, und der Auftraggeber hat das Bildmaterial sorgfältig und pfleglich zu behandeln und darf es an Dritte nur zu geschäftsinternen Zwecken der Sichtung, Auswahl und technischen Verarbeitung weitergeben.

III. Bei Personenaufnahmen und bei Aufnahmen von Objekten, an denen fremde Urheberrechte, Eigentumsrechte oder sonstige Rechte Dritter bestehen, ist der Auftraggeber verpflichtet, die für die Anfertigung und Nutzung der Bilder erforderliche Zustimmung der abgebildeten Personen und der Rechteinhaber einzuholen. Sollte eine Person wider Erwarten KS-Designfactory gegenüber während eines Fotoshootings einer Bildaufnahme von sich oder einem Objekt widersprechen, wird KS- Designfactory keine Fotografien von der Person oder dem Objekts fertigen und etwaige bereits gemachte Fotografien der Person oder des Objekts löschen. Ein Anspruch des Auftraggebers auf Fertigung, Beibehaltung oder Übergabe einer solchen Fotografie besteht nicht.
C. Nutzungsrechte
I. KS-Designfactory überträgt jeweils
ein einfaches Nutzungsrecht auf den Auftraggeber.

II. Die zu übertragenden Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung des vereinbarten Honorars auf den Auftraggeber über.

III. Der Besteller einer Fotografie im Sinne von § 60 UrhG hat kein Recht, IV.
die Fotografie zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind. § 60 UrhG wird ausdrücklich hingewiesen.

Jede Veränderung oder Weiterbearbeitung (z. B. durch Foto- Composing, Montage oder durch sonstige Hilfsmittel) der gelieferten Fotografien ist nicht gestattet und bedarf der vorherigen und ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch KS- Designfactory. Eine Weitergabe von Nutzungsrechten an Dritte ist nicht gestattet und bedarf der vorherigen, ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung durch KS- Designfactory.


5. Social-Media-Management

A. Definition: KS-Designfactory unterstützt Unternehmen
und Privatpersonen umfassend bei der Definition, Planung und Erreichung von Zielen in der Social-Media Kommunikation und in der klassischen PR-Arbeit. KS-Designfactory bietet sowohl Beratung in den Bereichen Konzeption und Strategie als auch konkrete Leistungen zur Umsetzung von erarbeiteten Strategien und Konzeptionen an.

B. Die Leistungsbestandteile umfassen dabei unter
I.
anderem:
Strategieberatung und Strategieentwicklung:

ii) Entwicklung von Social Media Einstiegsstrategien

iii) Analyse und Optimierung von bestehenden Online- und/oder Social-Media Aktivitäten

iv) Entwicklung von unternehmensspezifischen Social Media-, Marketing- und PR- und sonstigen Kommunikations-Konzepten

v) Gestalterische Umsetzung hinsichtlich Konzeption und Design 

vi) administrative Verwaltung von Social-Media-Accounts

vii) Erarbeitung von Unternehmensmeldungen und/ oder Unternehmens Material nach Vorgaben des Auftraggebers


II. Der konkrete Umfang der administrativen, technischen und/ oder redaktionellen Betreuung der Social Media Accounts wird durch den konkreten Auftrag bestimmt

III. KS-Designfactory ist verpflichtet, vom Auftraggebern erhaltene Zugangsdaten für Social Media Accounts streng vertraulich zu behandeln, sicher zu verwahren und nicht an unbefugte Dritte weitergeben.

IV. KS-Designfactory ist verpflichtet, die im Falle der Einrichtung eines Accounts erworbenen Zugangsdaten, spätestens bei der Vertragsbeendigung herauszugeben und den Account damit dem Auftraggebern vollständig zu übergeben. Der Auftraggeber hat jederzeit das Recht, die Zugangsdaten zu den jeweiligen Social Media Accounts anzufordern.

V. KS-Designfactory übernimmt keine Haftung für 

i) Inhalte, 

ii) Falsche URL’s (Links),

iii) Fehlende oder fehlerhafte Impressen, die vom Auftraggeber an KS- Designfactory übergeben werden.

iv) Funktion der jeweiligen Social Media Accounts


6. Angebot und Vergütung

I. Angebote von KS-Designfactory sind 14 Tage ab Ausstellungsdatum gültig.
II. Die Vergütung umfasst die vertraglich festgehaltenen Leistungen.
III. Erfolgt die Vergütung nach Zeitaufwand, so gilt ein Vergütungssatz von 40€/ Std. hinzukommend Auslagen und Spesen, die KS-Designfactory durch den Auftrag entstehen. Für jeden Kilometer, der im Kundenauftrag gefahren wird, berechnet KS- Designfactory 1€ je Kilometer.
Die Rechnungsstellung erfolgt bei Vergütung nach Zeitaufwand monatlich.
IV. Jeder Mehraufwand, der nicht durch KS-Designfactory verschuldet wurde, wird mit 35€/Stunde in Rechnung gestellt.

V. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.


7. Zustandekommen eines Vertrages

I. Allgemeines: Dem Auftraggeber werden keine Eigentums- oder Nutzungsrechte an sämtlichen Unterlagen (z.B. Grafiken) vor und während er Vertragsverhandlungen überreicht. Die weitergäbe an Dritte bedarf der schriftlichen Zustimmung durch KS-Designfactory.
II. Webseiten, Social Media, Fotografie, Videografie und Design:
Ein Auftrag gilt als erteilt, wenn von KS-Designfactory ein schriftliches Angebot dem Auftraggeber unterbreitet und dieses innerhalb von 14 Tagen nach dem Ausstellungsdatum im vollem Umfang schriftlich, per E-Mail, durch das Unterzeichnen eines Vertrages oder durch den Angebotslink auf der PDF im Angebot bestätigt wurde. Änderungen des Auftrags Umfangs werden schriftlich Festgehalten und in die Rechnung gestellt.
III. Produkte im Online Shop: Durch Anklicken des Buttons [Kaufen/ kostenpflichtig bestellen] wird eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren abgegeben. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn die Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung angenommen wird.

8. Lieferung, Versandkosten und Leistungstermine

A. Lieferung:
I. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb
Deutschlands.

II. Die Lieferzeit beträgt bis zu 3 Werktage.

I. Bei Unikaten oder speziell für den Auftraggeber
hergestellten Produkten gilt eine zusätzliche Leistungszeit / Herstellzeit von 15 Werktagen.


B. Versandkosten:
I. Die auf den Produktseiten genannten
Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

II. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,90 € pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich ausgewiesen.

i)
Bei Sondermaß (Leinwand
und Aludibond):
a. Ab 80cm x 120cm kostet
der Versand Pauschal 25€
b. Ab 100cm x 140cm kostet
der Versand 55€

C. Leistung Termine
(für: Webseiten, Fotografie und Videografie) Angegebene Konzepts- oder Fertigstellungstermine gelten als Richtlinien und sind nicht verbindlich, sofern kein verbindlicher Termin festgelegt wurde. Verbindliche Termine sind schriftlich zu vereinbaren.

9. Zustellung der Rechnung

Die Rechnung wird nach Fertigstellung des Auftrages dem Auftraggeber zugestellt. KS-Designfactory ist berechtigt, Zwischen- oder Teilrechnungen während des Auftragszeitraumes zu stellen (z.B. Anzahlungen).
Leistungsverträge mit einer Leistungsfrist über einen längeren Zeitraum, sowie Ratenzahlungen werden monatlich oder quartalsmäßig im Voraus verrechnet, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Sofern nichts anderes vereinbart ist, werden Rechnungen dem Auftraggeber per E-Mail (im PDF- Format). Elektronisch versendete Schriftstücke sind Originaldokumenten in Papierform rechtlich gleichgestellt.

10. Zahlung

Dem Auftraggeber stehen die Zahlungsmethoden Paypal, Vorkasse und Kauf auf Rechnung zur verfügung. Bei Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag ohne Abzug, 14 Tage nach erhalt der Rechnung, zu begleichen.
Bei wiederkehrenden Leistungen gleicher Art ist der auf dem Vertrag festgelegten Betrag zu dem auf dem Vertrag festgelegtem Datum via Vorkasse zu überweisen oder darf von KS- Designfactory via SEPA-Lastschrift vom Konto eingezogen werden.
Bei Nichteinhaltung der Zahlungsfrist werden Mahngebühren in der Höhe von 5,- € pro Mahnung in Rechnung gestellt.

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Leistung Eigentum von KS-Designfactory. Nach der vollständigen Bezahlung erhält der Auftraggeber ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht (siehe Paragraph 15).

12. Kündigung / Widerrufsrecht

I. Der Auftraggeber hat das Recht jeden Vertrag, ohne Angabe von Gründen, innerhalb von 14 Tagen nach der Unterschrift des Vertrages, schriftlich zu widerrufen.

II. Bei langfristigen Verträgen: 

i) bei einer monatlichen Abrechnung, mindestens 7 Tage vor ende des monatlichen Zeitraumes eine Schriftliche Kündigung einreichen. Andernfalls erweitert sich der Zeitraum um einen weiteren Monat.

ii) bei der jährlichen Abrechnung ist mindestens 4 Wochen (28 Tage) vor ende der jährlichen Vertragslaufzeit eine schriftliche Kündigung einzureichen. Andernfalls erweitert sich der Zeitraum um weitere 12 Monate.

iii) Eine Rückvergütung wird ausgeschlossen.

Eine außerordentliche Kündigung wird seitens von KS-Designfactory vollzogen, wenn der Auftraggeber Abmahnung gegen diese AGB verstößt.

Ein automatische Kündigung tritt in Kraft, wenn die vereinbarte Leistungszeit eines Vertrages beendet ist. Voraussetzung ist, dass der Leistungszeitraum ausdrücklich schriftlich festgehalten werden muss.

Folgen des Widerrufs
III.
IV.
V)

Wenn der Auftraggeber diesen Vertrag widerruft, hat KS-Designfactory dem Auftraggeber alle Zahlungen, die KS- Designfactory von dem Auftraggeber erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Auftraggeber eine andere Art der Lieferung als die von KS-Designfactory angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen, ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet KS-Designfactory dasselbe Zahlungsmittel, das der Auftraggeber bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Auftraggeber wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall wird dem Auftraggeber wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. KS-Designfactory kann die Rückzahlung verweigern, bis KS- Designfactory die Waren wieder zurückerhalten hat oder bis der Auftraggeber den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurde, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Der Auftraggeber hat die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Auftraggeber KS- Designfactory über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an KS-Designfactory oder an (hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der vom Auftraggeber zur Entgegennahme der Ware ermächtigten Person einzufügen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewährt, wenn der Auftraggeber die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.
Der Auftraggeber trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Auftraggeber muss für einen etwaigen Wertverlust oder Beschädigungen der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dem Auftraggeber zurückzuführen ist.
MUSTERKÜNDIGUNG
Max Mustermann, Straße Hausnummer, PLZ Ort
Name des Unternehmens/Auftraggebern Straße Hausnummer, Postleitzahl Ort
Datum
Kündigung
Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige Ich meinen Vertrag [VERTRAGSNUMMER] fristgerecht zum Vertragsende, hilfsweise zum nächstmöglichen Termin. Dies ist nach meiner Berechnung der [KÜNDIGUNGSTERMIN]. Bitte bestätigen Sie mir die Kündigung schriftlich. Bitte teilen Sie mir auch mit, zu welchem Zeitpunkt der Vertrag fristgerecht beendet wird.
Mit freundlichen Grüßen, Max Mustermann
WIDERRUF
Max Mustermann, Straße Hausnummer, PLZ Ort
Name des Unternehmens/Auftraggebern Straße Hausnummer
Postleitzahl Ort
Datum
WIDERRUF
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit widerrufe Ich meinen Vertrag [VERTRAGSNUMMER], den ich am [ABSCHLUSSDATUM]. Bitte bestätigen Sie mir den Widerruf schriftlich.
Mit freundlichen Grüßen, Max Mustermann

13. Vollendung und Übergabe

Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, wird das Projekt dem Auftraggeber vor der Fertigstellung als Entwurf zur Begutachtung vorgelegt. Nach dessen Einverständnis und etwaigen Korrekturen wird das Projekt vollendet und dem Auftraggeber auf einem geeigneten Datenträger oder durch das Hochladen auf einem Webserver übergeben. Nach der Übergabe der Projektdaten an den Auftraggeber ist KS- Designfactory nicht zur Sicherung der Daten verpflichtet.
Bei Aufträgen ohne visuell messbarem Ergebnis (zum Beispiel Suchmaschinenoptimierung, Online Marketing, …) wird dem Auftraggeber in regelmäßigen Abständen ein Bericht über die Leistungen übermittelt. Im Regelfall wird so ein Bericht gemeinsam mit der monatlichen oder vierteljährlichen Rechnung übermittelt werden.

14. Abnahme durch den Auftraggeber

Nach Vollendung und Übergabe eines Web- oder Designprojektes ist der Auftraggeber zur Abnahme des Projektes verpflichtet, sofern die erbrachte Leistung durch KS- Designfactory den vertraglichen Anforderungen entspricht.
Die Frist für die Abnahme beträgt 7 Tage ab dem Tag der Übergabe. Der Auftraggeber verpflichtet sich das Web- oder Designprojekt zu prüfen und die Funktionen zu testen. Etwaige Mängel sind sofort, spätestens jedoch nach 7 Tage schriftlich anzuzeigen. KS-Designfactory wird die Beanstandungen umgehend korrigieren.
Das Web- oder Designprojekt gilt als abgenommen und genehmigt, wenn der Auftraggeber innerhalb von 14 Tage ab dem Tag der Übergabe keinen Mängel anzeigt. Änderungen nach der Abnahme sind kostenpflichtig. Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt 12 Monate nach Abnahme.
Die Abnahme darf nicht aus gestalterisch- künstlerischen Gründen verweigert werden.

15. Webhosting und Domain

Falls nicht anderes schriftlich vereinbart wurde, übernimmt KS-Designfactory weder den Erwerb der Domain, noch das Hosting. KS-Designfactory übernimmt zudem keine Haftung für die Kompatibilität der Drittanbietersoftware mit dem Hosting Dienstleister.

16. Kennzeichnung und Referenz

Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, behält sich KS-Designfactory vor, auf den erstellten einzelnen Seiten der Weblösung, Fotografien und Videografien des Auftraggebers unentgeltlich eine Kennzeichnung (Verlinkung) auf den Urheber (Website von KS-Designfactory) zu platzieren. Dieser Link besteht entweder aus einer Grafik oder einem Text und wird in das Erscheinungsbild der Auftraggeberseite so gestaltet, dass dieser nicht störend ist. Gegen einen zuvor festgelegten Betrag hat der Auftraggeber die Möglichkeit, diese Kennzeichnung (Link) von KS-Designfactory entfernen zu lassen. Ansonsten ist der Auftraggeber nicht berechtigt, diese Hinweise zu entfernen. Sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, behält sich KS- Designfactory vor, die durch einen Auftraggeber beauftragten und von KS- Designfactory erstellten Projekte als Referenz inklusive einer Beschreibung auf der Homepage von KS-Designfactory darzustellen.

17. Nutzungsrechte, Lizenzschlüssel

Sofern nicht anderes schriftlich vereinbart wurde, räumt KS-Designfactory dem Auftraggeber nach der vollständigen Bezahlung aller Leistungen ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht für den jeweiligen Zweck ein. Dies bedeutet, wenn KS-Designfactory Leistungen zur Gestaltung einer Internetpräsenz erbrachte, so ist die Nutzung dieser Weblösung durch den Auftraggeber auf eine Verwendung im Internet beschränkt. Eine Ausnahme bilden hier Logos, Grafiken, Fotodesign und Drucksorten – für die dafür erbrachten Leistungen durch KS- Designfactory erhält der Auftraggeber ein zeitlich und räumlich uneingeschränktes Nutzungsrecht.
Ungeachtet dessen stellt KS-Designfactory in manchen Fällen kostenpflichtige Lizenzschlüssel von Drittanbietern dem Auftraggeber für die Dauer des Geschäftsverhältnisses unentgeltlich zur Verfügung. Dies tritt zumeist bei der Verwendung von kostenpflichtigen Plugins und Entwicklungen bei CMS Systemen (zum Beispiel “Mehrsprachigen Erweiterung” in WordPress) zu. Wenn in diesen Fällen der Auftraggeber das Geschäftsverhältnis mit KS- Designfactory löst, so erlischt mit sofortiger Wirkung das unentgeltliche Nutzungsrecht des Auftraggebers an den betreffenden Lizenzschlüsseln. Dies kann zur Folge haben, dass eine Internetpräsenz nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Um dem entgegenzuwirken, hat der Auftraggeber nach der Auflösung des Geschäftsverhältnisses mit KS-Designfactory die Möglichkeit, eine dauerhafte Nutzung des betreffenden Lizenzschlüssel von KS-Designfactory zu erwerben.

18. Haftungsausschluss

KS-Designfactory haftet nicht für Schäden, die im Zusammenhang mit der Benutzung der zur Verfügung gestellten Leistungen stehen. Jede Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen. Weiters ist der Auftraggeber allein für den Inhalt verantwortlich.
Für Störungen und Schäden, die durch eine fehlerhafte Software (zum Beispiel CMS Systeme) entstehen und die nicht ursächlich von KS-Designfactory stammen, wird von KS- Designfactory keine Haftung übernommen. KS-Designfactory übernimmt keine Haftung für Datenverlust. Sofern nicht anderes schriftlich vereinbart wurde, ist der Auftraggeber selbst für ein eine Datensicherung verantwortlich.

19. Salvatorische Klausel

Sollte eine der Klauseln Fehler enthalten und somit deren Rechtskraft verlieren, so bleibt der Rest der Verschwiegenheitserklärung bzw. Des Vertrages gültig.

20. Datenschutz

Im Rahmen des Geschäftsverhältnisses erhebt, speichert und verarbeitet KS- Designfactory personenbezogene Daten zum Zwecke der Leistungserbringung, der Administration und Referenzierung. Die Erhebung von den aufgeführten Daten wird auf ein absolutes Minimum beschränkt.

Bei vereinbarter Ratenzahlung zusätzlich: Bankverbindung , IBAN , BIC

Wird nichts anderes Festgehalten, so ist eine Ratenzahlung monatlich zu entrichten.

21. Geheimhaltung

KS-Designfactory verpflichtet sich zur Geheimhaltung aller Kenntnisse über geschäftliche Angelegenheiten sowie Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse, die vom Auftraggeber zur Leistungserbringung zur Verfügung gestellt werden.

22. Streitbeilegung

KS-Designfactory ist jederzeit um ein Einvernehmen mit dem Auftraggebern bemüht. Im Falle einer Beschwerde kann der Auftraggeber uns unter der im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten erreichen. KS-Designfactory wird gemeinsam mit dem Auftraggeber eine zufriedenstellend Lösung anstreben.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle ist KS- Designfactory nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit.

23. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Als Erfüllungsort gilt der Sitz von KS- Designfactory. Jenes Gericht, in dessen Wirkungskreis der Firmensitz von KS- Designfactory fällt, ist bei Rechtsstreitigkeiten zuständig.

24. Schlussbestimmungen

Sämtliche Neben-, Sondervereinbarungen oder Abweichungen der genannten Punkte bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Wenn einzelne Punkte dieser AGB durch Änderungen unwirksam werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen voll wirksam.
Die Geschäftsbedingungen eines Auftraggebers gelten nur, wenn KS- Designfactory diesen schriftlich zustimmt.

0
    0
    Dein Einkaufswagen
    Dein Einkaufswagen ist leerZurück zum Shop